[English version below]

Heute war es nur endlich soweit, das Auto bis unters Dach mit Bäumen gepackt sind wir zu unserem Bonsai-Road-Trip aufgebrochen. Der erste Stop gen Süden war Walter Pall. In seinem Garten herrschte bereits regsames Treiben, neben Jennifer Price waren noch Marija Hajdic und Andrija Zokic zu Gast und folgten Walters „Anweisungen“. 😉

Walters Empfang war wie immer sehr freundlich und er gab uns kurz darauf im gewohnten Bayrisch zu verstehen: „Jetz schauts ihr eich erst amoal um!“ Damit war unsere Aufgabe klar, welche wir dankbar annahmen. In Walters Garten reicht ein Rundgang eh nicht aus und man entdeckt bei jeder Runde wieder etwas anderes und kann viele hochwertige Bäume im Detail betrachten und bestaunen. Was Walters Garten für uns vor allem immer wieder besonders macht, ist die hohe Anzahl an hochwertigen einheimischen und über Jahre gestalteten Bonsai. Bei Fragen nimmt er sich immer gern Zeit und man kann gut über viele Details mit ihm diskutieren bzw. reicht oftmals auch einfach nur aufmerksames Zuhören aus. Da merkt man sehr schnell, dass in seinen Ausführungen viel Erfahrung mitschwingt. Unser „Kurz“-Aufenthalt von ca. 5 Stunden ging leider wie im Flug vorbei und wir haben wieder mal gemerkt, dass sich ein Besuch immer lohnt und neben den vielen Bäumen vor allem auch die meist mit viel Witz gespickten Gespräche mit Walter das Salz in der Suppe sind. Vielen Dank Walter!

Da Bilder sowieso mehr erzählen als viele Worte, haben wir unseren Aufenthalt für Euch festgehalten… viel Spaß!

———

Today we finally started our Bonsai-Road-Trip – with a lot of trees in the car. First stop on the route was Walter Pall. His garden was already kind of „crowded“ – Walters guest Jennifer Price, Marija Hajdic and Andrija Zokic were workingwith Walter on trees and following his „instructions“ 😉

As always Walters welcomed us very friendly, shortly after that he told us in the his typical bavarian style: „Jetz schauts ihr eich erst amoal um!“ [for non-Bavarian-speakers, it means: „Take a look around and explore“] Given clear instructions we happily followed them. There is always so much to discover and explore in his garden. Especially the large amount of great domestic trees, that were  developed over such a long period of time. If you have questions, he always takes time and you can discuss with him a lot of topics about Bonsai. Sometimes it is just enough sitting there and listen. At that moments you realize, that there are many, many years of Bonsai expierience speaking. Eventhough our „short“ visit of 5 hours went by so fast, we realized that even such a short visit is always a good idea – seeing great trees and especially talking to Walter is what gives it that extra something. Thank you!

Since pictures tell more than many words, we took some impressions and want to share with you! Have fun!